HausrEinigung

Beim Betreten eines Raumes kann man deutlich die vorhandenen Energien spüren. Manchmal nimmt nur unser Unterbewusstsein die feinen Schwingungen wahr. Schwingungen nehmen wir dann wahr, wenn zwei verschiedene "Systeme" aufeinandertreffen. Es kann  ein Ungleichgewicht entstehen, das sich in der Atmosphäre eines Hauses spiegelt. 

Hausreinigung

Unser Gedächtnis kann Ereignisse als Erinnerungen im Gehirn speichern. Die menschliche Zelle kann sich an Traumata, beispielsweise - Unfälle, Stürze oder Amputationen erinnern. Auch die Geschichte eines Hauses kann sich feinstofflich in einem Haus verankern. 

Menschen hinterlassen Energien, wie ein Fingerabdruck und beeinflussen damit die Zukunft eines Hauses. Sie prägen die Energie eines Hauses. Damit beeinflussen sie das Wohl- und Wohngefühl der Menschen die aktuell in den Räumen leben. 

Bei alten Häusern ist nicht nachvollziehbar, wer in einem Haus gelebt hat und was in ihm geschehen ist. Welche Worte, Gedanken, Emotionen in den Räumen gelebt wurden und noch im Energiefeld vorhanden sind. Gute, wie schlechte Energien werden in der Atmosphäre eines Hauses gespeichert und lösen Wohlgefühl oder Unbehagen aus. Spürbar besonders dann, wenn in einem Raum jemand gestorben ist. 

  • Der Kontakt mit den Ortsgeistern zeigt, ob in der Umgebung eine Ordnung (wieder)hergestellt und gegebenenfalls harmonisiert werden muss.
  • Eine schamanische  Psychopompos Heilarbeit kann erforderlich sein, einem Verstorbenen den Weg ins Reich der Toten zu erleichtern und die Umgebung zu verlassen. 


Bildquelle © K. Moser

GLOSSAR               FORUM               WERKSTATT               NEUES AUS DEM SIEDENHAUS              RUNDBRIEF               DATENSCHUTZERKLÄRUNG               IMPRESSUM              
       
© 2007 - 2017    Angelika Schacht  .  Alte HeilWeisen    Siedenkamp 1A  .  23730 Sierksdorf  .  Telefon 04563 473 1845  .  Terminsprechstunde   .