Handgefertigte schamanische Rasseln

HolzHaut

Das Holz
Das Holz für die Rassel finde ich in der Natur. Ich verwende Hölzer, die ich am Boden oder Treibholz, das ich am Meer finde. Diese Hölzer werden bearbeitet und geölt.

Der Kopf
Den Kopf der Rassel fertige ich in Handarbeit aus Rohhaut. Gefüllt wird die Rassel mit Steinchen, Halb-Edelsteinsplitter, Getreidekörner oder Obstkernen.

Die Form
Ich entwerfe archaische Formen. Die meisten Rasseln sind bewusst ohne viel Beiwerk/Schmuck gestaltet. Die Absicht ist, dass sie im Laufe der Zeit durch die eigene innere Entwicklung mit Federn, Perlen oder Steine geschmückt werden und zu einem besonderen Kraftobjekt werden.

Weihe
Ich sehe davon ab, die Rasseln zu weihen. Jede Rassel findet ihren ErWerber  der die Segnung/Weihung vollziehen sollte. Der BeNutzer bestimmt, für welchen VorGang die Rasseln künftig geBraucht wird. Meinen Dank dem Tier gegenüber, das sich für den Rasselkörper für VerFügung gestellt hat, habe ich ausgesprochen. 

Bildquelle © Angelika Schacht 

FORUM                WERKSTATT             NEUES AUS DEM SIEDENHAUS             RUNDBRIEF            DATENSCHUTZERKLÄRUNG             IMPRESSUM           
       
© 2007 - 2017    Angelika Schacht  .  Alte HeilWeisen  .  Siedenkamp 1A  .  23730 Sierksdorf  .  Telefon 04563 473 1845  .  Terminsprechstunde   .